ambratec
0
Bestellanfrage

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weitere Produkte ansehen
Hochleistungsprodukte der Facility-Chemie

KARRIERE BEI AMBRATEC

Bei ambratec schaffen wir für unsere Mitarbeiter hervorragende Karriereperspektiven. Das kann klassischerweise über die Führungslaufbahn geschehen oder aber – und das finden wir viel spannender – über die Fachlaufbahn als Experte in Ihrem Bereich.

In der sich schnell wandelnden Gesellschaft ist es heute schwer Ihnen einen Plan für die nächsten drei Jahre zu geben. Das wäre nicht authentisch und auch nicht fair Ihnen so etwas zu versprechen. Doch unser Umfeld verändert sich permanent, so dass sich immer wieder neue Chancen ergeben und Türen öffnen, die vormals verschlossen waren.

Unsere Mitarbeiter erzählen Ihnen was, alles möglich ist:

 

 

 

HOCH HINAUS

Mich motiviert jeden Tag aufs Neue, unseren Kunden und Außendienstmitarbeitern zu helfen. Für Fragen zu Verfügung zu stehen. Damit sie es draußen einfacher haben. Wir haben ein super Verhältnis innerhalb der Kollegen..“

JÜRGEN LIMBACH erzählt 

 

Wer bist du und was machst du in deinem Job?   

Mein Name ist Jürgen Limbach, ich bin 30 Jahre alt und arbeite seit 10 Jahren bei der ambratec. Ich bin als Außendienstmitarbeiter gestartet und wurde vom Teamleiter zum Verkaufsleiter für Süddeutschland.  

 

Das klingt spannend. Wie bist du dazu gekommen?  

Ich war von klein auf ein Verkäufertyp, denn mir war es immer wichtig, für ein Produkt zu stehen und dies zu zeigen. Ich startete nach meiner Ausbildung als Außendienstmitarbeiter für das Gebiet in Augsburg und durfte bereits nach kurzer Zeit Bewerber im Rahmen des Probetages Einblicke in den Tag eines Außendienstmitarbeiters geben. Mit dem Auftrag die Region zu vergrößern, betreute ich bis zu 8 Mitarbeiter als Teamleiter. 2014 übernahm ich die Rolle als Verkaufsleiter und führe eine Vertriebsmannschaft, Teamleiter inklusive den Telesales Bereich mit fast 30 Mitarbeitern. Darüber hinaus begleite ich einige Projekte wie z.B. die Optimierung des Produktportfolios, bin Teil des Caramba gruppenweiten Change Leader Programms und habe letztes Jahr meinen Fachwirt abgeschlossen.  

 

Was motiviert Dich jeden Tag aufs Neue? 

 Mein Chef hat einmal zu mir gesagt, ein Mitarbeiter, der willig und bereit ist die Extrameile zu gehen, wird erfolgreich seinund das ist mein Credo. Nämlich ein cooles und tolles Team, dass sich motivieren lässt und dadurch Ergebnisse bringt.  

 

Was treibt dich an? 

Positives Feedback und Erfolgsgeschichten von meinen Mitarbeitern. Kommunikation und ein persönlicher Kontakt sind für mich ausschlaggebend.  

 

Wie zeigt sich das in der Praxis? 

Wenn ich von Mitarbeitern nach einem Training, nach einem Erfolg aber auch nach einem schlechten Tag ein Feedback bekomme.  

 

Jetzt bist du seit fast 10 Jahren bei ambratec – was macht uns denn als Unternehmen aus?

Definitiv der Zusammenhalt und tolle Verkaufsmannschaft aber auch Produkte und die Art wie wir als ambratec verkaufen. Wir sind keine Katalog Verkäufer, sondern führen Produkte vor Ort vor und vermitteln Begeisterung.  

 

Kurz und knapp: welche drei Begriffe beschreiben dein Arbeitsumfeld? 

  • #Professionell 
  • #Tolle Produkte 
  • #Zuverlässiger Partner 

 

Was ist die größte Herausforderung in deinem Job? 

Als Verkaufsleiter die Balance zwischen strategischen und operativen Themen zu finden. Ich finde es ist nach wie vor wichtig nah am Mitarbeiter dran zu sein, erfolgreich zu machen und die Mannschaft zu stärken. Eine Vielzahl von Themen erfordern ein gutes Zeitmanagement.  

 

Was ist das Beste an deinem Job? 

Zu sehen wie Mitarbeiter, die starten sich entwickeln. Wie sie in ihrer Leistung und Performance wachsen. Ein gemeinsames Ziel ist dabei essentiell.  

Beispielsweise habe ich mit meinem Mitarbeiter sehr hart an einem Ziel gearbeitet um in den Top Club zu kommen. Wir haben wöchentlich gesprochen und als er es erreicht hat den Erfolg gemeinsam gefeiert. Mitarbeiter zur Höchstleistung zu entwickeln ist für mich das Beste, ob zu einer höheren Fahrzeugklasse, zusätzlicher Verantwortung oder in unsere Club-Mitgliedschaften – die Motivatoren sind ganz unterschiedlich auch wenn der Weg dort hin vielleicht steinig ist.  

 

Welche Tipps hast du an Bewerber? 

Sich für den Job zu interessieren und vorzubereiten. Z.B. was sind die Top Produkte der ambratec und deren Anwendungsbereiche?  

 

Sonstige Benefits  

  • Mitarbeiterangebote  
  • Car Policy  
  • Ausbildung Theorie und Praxis ist sehr nah wird nicht nur im Feld geschult und nicht nur im Schulungsraum